Qualitätssicherung in der Trybol AG

Die Firma Trybol AG in Neuhausen ist seit über 100 Jahren Hersteller, Abfüller und Konfektionierer von Kosmetika und Toiletterieartikeln. Unser Unternehmen entwickelt und vermarktet selbst eigene Rezepturen und Markenartikel und produziert im Lohnherstell- und Lohnabfüllauftrag. Die Firma beschäftigt ca. 30 Mitarbeiter. Sämtliche Schlüsselpositionen sind doppelt besetzt. Für jeden wichtigen Aufgabenbereich gibt es einen Oberverantwortlichen und einen Stellvertreter. Unsere Qualitätssicherung ist pragmatisch und versucht, mit einem Minimum an Dokumenten und Visumspflichten die stetig gleiche Qualität zu gewährleisten. Ganz im Sinne von „zu viele Köche verderben den Brei“ sind die Verantwortungs- und Zuständigkeitsbereiche klar geregelt. An neuralgischen Schlüsselstellen sieht die Qualitätssicherung zwei Visumspflichten von zwei verschiedenen Personen vor. Alle anderen Qualitätskontrollen werden mit einer Verantwortlichkeit und einem Visum geregelt. Thomas Minder, als Geschäftsführer und Alleinbesitzer der Unternehmung, setzt sich persönlich und tagtäglich für die Qualitätssicherung ein. Er ist der oberste Qualitätsverantwortliche der Unternehmung. Laufend werden Prozesse verbessert, standardisiert, vereinheitlicht und bei den Betriebsmitarbeitern nach strengen Kriterien durchgesetzt. Die Unternehmung ist zur Zeit noch nicht ISO-zertifiziert – denkt und handelt jedoch ganz stark in dieser Richtung. Die zentralen Qualitätssicherungs-Dokumente in unserem Betrieb sind der Fabrikationsrapport mit seinen Beilagen, der Konfektionierungsrapport, die in allen Arbeitsräumen definierten Hygiene- und Tenuevorschriften für die Mitarbeiter sowie der Reinigungs- und Unterhaltsplan unserer Liegenschaft und Maschinen. Die über 100-jährige Existenz unserer Unternehmung und unserer Produkte, umgeben von dutzenden von Konkurrenten und hunderten von Konkurrenzprodukten, demonstriert eindrücklich die Beharrlichkeit und Konkurrenzfähigkeit unserer Firma und unserer Produkte. Ohne stetigem Auge auf der Qualitätssicherheit wäre die Firma Trybol AG längst vom Markt verschwunden. Die Belieferung von namhaften grösseren Firmen wie der Lufthansa oder der Ewopharma mit Eigenmarkenprodukten demonstriert eindrücklich unsere Leistungsfähigkeit, dem Kunden ein kostenbewusstes, qualitativ konstantes, gutes bis sehr gutes Produkt zu liefern. Als dynamisches und flexibles Kleinunternehmen sind wir jederzeit in der Lage, ganz spezifisch auf die Wünsche, Anregungen und individuellen Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen. Einmal abgemachte und definierte Kriterien verfolgen wir mit intensiver Beharrlichkeit und Konsequenz.

Thomas Minder, Geschäftsführer Trybol AG